Harner: Der Weg des Schamanen

„Der Weg des Schamanen“
Michael Harner
Wilhelm Heyne Verlag, München, 2013

Dieses Buch hatte ich gleich bei Amazon bestellt. Es kam am Freitag. Welch bildliche Bedeutung: ich mache mich auf den Weg –  meine Suche. Ich finde tolle Begleitung, die mir einen neuen Weg zeigt und mich bei den ersten Schritten berät und unterstützt. Und nun kommt der „Weg“ zu mir. Ich muss ihn nur noch betreten und weitergehen. Ja, JSH, Du hast völlig Recht: ein Wissender kann Dir den Weg weisen, gehen musst Du ihn selbst. In diesem Sinne mache ich mich auf!

Das Buch führt in den Core-Schamanismus ein und stellt ein paar Übungen vor, um sich mit dem schamanischen Handwerk vertraut zu machen. Man erhält auch einen Überblick über die Werte des Schamanismus, Traditionen und Völker, die Schamanismus ausführen, werden vorgestellt.

Die Bezeichnung Hexe war wohl ein anderer Name für Schamanin.

Auch wenn man mit dem Buch sicher gut allein arbeiten kann, würde ich mir doch wünschen, bald gleichgesinnte Leute zu treffen, mit denen man sich austauschen und mit denen man sich gegenseitig unterstützen kann. Unabhängig davon, wird das Buch für eine lange Zeit ein guter Begleiter für mich sein.

Das Buch enthält auch viele weitere Literaturempfehlungen. Einige davon habe ich schon in der einen oder anderen Bibliothek gefunden. Der Lesefluss kann also noch eine Weile weitergehen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s