Zurück in Deutschland

So, jetzt also wieder zurückgewöhnen an Deutschland. Ja, die russische Seele beeinflusst mich schon jedes Mal ganz schön. Bin doch ein wenig dünnhäutig zurückgekehrt. Muss ja aber nicht unbedingt verkehrt sein. Demnächst stehen auch keine weiteren Reisen mehr an, sodass nun wirklich wieder einigermaßen Alltag einziehen kann.

Die Fernuni hat auch mehr oder weniger wieder begonnen. Studienbriefe hatte ich im letzten Semester schon „vorbestellt“. Und auch die Pflichtliteratur ist besorgt. Entwicklungspsychologie und das Praktikum zur Test- und Fragebogenkonstruktion stehen auf dem Programm. Wenn noch Zeit ist auch Differenzielle und Persönlichkeitspsychologie. Aber das wird die Zeit zeigen. Bis 4 Wochen vorher kann man sich von Klausuren wieder abmelden. Und bis dahin wird klar sein, ob es zu schaffen ist oder nicht. Interessant finde ich beide Gebiete. Hinsichtlich des Praktikums warte ich noch ein bisschen ab, was das insgesamt dann gibt. Es wurde gesagt, dass man viele Daten auswerten muss. Eigentlich (!!) liegt mir das ja. Und am Ende muss man einen Bericht schreiben – also keine Klausur. Das ist schonmal sehr positiv.

Also summasummarum schaue ich derzeit ganz positiv auf die nächsten Wochen. Muss nur noch schauen, wie das Lauftraining am besten dazu passt. Darüber dann später mehr.

Wir sehen uns auf dem Weg.

Let’s go!

Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s