Challenge #4 – km 24 bis 27

So wenige km in so viel Zeit bin ich wohl schon lange nicht mehr gegangen. Wir haben noch nicht die Hälfte. Oh, oh.
Wir sind nun im Nationalpark-Teil des Schwarzwaldes. Deswegen begleiten uns zwei Ranger. Sie haben einiges erklärt, aber für meinen Geschmack ein bisschen wenig. Aber es war trotzdem interessant.
Die ersten km dieses Stückes werden Lotharweg genannt. Es ist ein Stück Schwarzwald nach dem großen Sturm vom 26.12.1999 (Lothar) unverändert gelassen worden. Man kann gut sehen, wie förmlich aus den Trümmern des Sturmes Neues entsteht bzw. entstanden ist.
Danach sind wir den 1000m-Weg gegangen. Der ist nicht etwa 1000m lang, sondern verläuft relativ horizontal auf 1000m Höhe.
Inzwischen haben wir auch zu Abend gegessen. Es gab Spaghetti und drei verschiedene Sorten Sauce.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.