Wühlende Wellen

Wühlende Wellen

Wellen der Trauer
jagen über mich hinweg.

Wellen der Wut
quirlen mich auf.

Wellen des Schmerzes
reißen mich hin und her.

Wellen des Hasses
explodieren in mir.

Wellen des Nichtverstehens,
Wellen des Nichtwissens
treiben um mich herum.

Nicht-verstehen-Können
vernebelt die Sicht.

Nicht-wissen-Wollen
taucht alles in Schwarz.

Wellen der Hoffnung,
bitte, spült mich hier fort.

Ja, die Hoffnung ist das, was bleibt. Und die Hoffnung, dass die Hoffnung, die bleibt, ausreicht. Und die Hoffnung, dass die Hoffnung, dass die Hoffnung, die bleibt, ausreicht, ausreicht. Und so weiter und so weiter, bis ich den Satz nicht mehr zusammenbauen kann.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

2 Gedanken zu “Wühlende Wellen

    • Liebe Corinna, herzlichen Dank für Deine aufmunternden Worte. Ja, Du hast völlig recht, jede Welle kann einen an einen besseren Ort tragen. Manchmal fehlt einem aber der Mut dazu und dann ist es echt gut, wenn da einer ist, der einen daran erinnert. Lieben Dank.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s