Farbverirrungen

Eingecheckt ist, Körpermaße sind vermessen, Geistesgesinnung ist abgelichtet – der unangenehme Teil der Anreise ist also geschafft. Nun sitze ich – fast schon traditionell, wenn ich am Frankfurter Flughafen bin – im McCafe und fange mal an, die Geschichte zu schreiben.

Menschen mögen Geschichten. Und ich mag diese, denn sie ist schon fast Familienhistorie. Zumindest markiert sie den Anfang einer noch immer währenden wundervollen Beziehung. Aber mal Schluss der Vorrede, muss ja in einer halben Stunde fertig sein ;-).

Wir schreiben das Jahr 1991, September, Dresden, kurz nach der Wende. Ich war gerade mit dem Studium fertig, arbeitete aber noch in einem Forschungsprojekt an der Uni. Der Prof bemühte sich um Kontakt zu West- Forschergruppen und hatte da eine in der Nähe von Bonn aufgetan. Die Benjamine beider Seiten (MD und ich) sollten ein Treffen vorbereiten.

Und so stand ich nun am Bahnhof, um einen unbekannten Wessi abzuholen. Groß sollte er sein. Und nach seiner Aussage wollte er einen türkisfarbenen Rucksack dabei haben. (Bild siehe gestern.)
Sicherheitshalber hatten wir uns an der linken Säule der Anzeigetafel verabredet (damals gab es nur die eine).

Da stand ich also und wartete und wartete und wartete. An der rechten Säule stand ein ziemlich großer Typ mit einem Rucksack. Aber war das türkis? NIEMALS. Er kramte im Rucksack und zog einen Zettel raus. Wenn er jetzt die Säulenseite wechselt, dann ist er es – dachte ich. Und in der Tat: er kam. Meiner Sache sicher, begrüßte ich ihn mit den Worten: „Ist das türkis?“ Aber völlig unerwartet kam die Gegenfrage: „Sind das blonde Haare?“

Das mit den Haaren haben wir aufgelöst. Irgendjemand hatte ihm wohl erzählt, ich wäre blond. Ich würde eher brunett oder braun sagen. Egal. Über die Farbe des Rucksacks grübeln wir immer noch. Vielleicht würde man heute petrol dazu sagen? Aber immer, wenn es eine unerwartet verwirrende Situation bei uns gibt, fragt der Verwirrte: „Ist das türkis?“ Und dann müssen wir erstmal lachen 🙂

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s