Erster Gruppentag

Inzwischen sind alle Gruppenmitglieder angekommen und das gemeinsame Programm ist gestartet. Heute war Kennenlernen von Ulan Bator angesagt. Gut, etliches kannte ich zwar schon. Aber es gab auch neue Aspekte.

Das Gandan-Kloster hatte geöffnet, sodass wir uns die große Buddha-Statue ansehen konnten.

image

Mittagessen gab es in einem Restaurant, das wohl insbesondere für Touristen auf mongolisch gemacht war. Das Essen war lecker und reichhaltig. Um die Wartezeit zu verkürzen, gab es ein kleines Orakelspiel.

image

Gestärkt ging es zu einem Besuch im Nationalmuseum. Hier ist die Geschichte der Mongolei dargestellt. Dabei werfen natürlich die Eroberungszüge dargestellt. Aber es gab auch einen ganzen Raum mit mongolischen Kostümen – farbenfrohe, wunderschöne Muster.

image

Bis zum Abendessen waren es noch 2 Stunden Zeit. Einige haben sich ausgeruht, weil doch die Zeitumstellung noch in ihren Knochen steckte. Mit insgesamt 5 Leuten haben wir uns auf die Suche nach einem „ordentlichen“ Kaffee gemacht. Der Kaffee war nicht so toll, aber das Bier hat den Biertrinkern gut geschmeckt. Es waren sehr nette zwei Stunden.

Morgen geht es nun endlich in das Camp, was aber auch bedeutet, dass es nun wirklich für zwei Wochen keine Einträge mehr gibt.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

3 Gedanken zu “Erster Gruppentag

    • Wenn es klappt, kaufe ich mir am Ende so ein Orakelspiel. Dann gibt es ein besseres Foto und gern auch eine Erklärung – sonst eben nur die Erklärung.
      Zum Essen kann ich auch gern ausführlicher etwas sagen, wenn wir zurück sind.
      Danke für Deine Fragen.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s