Rituelle Reinigung

Ein Schamane muss rein sein – außen und innen. Die äußere Reinigung ist ja verhältnismäßig einfach. Die innere Reinigung ist da schon deutlich schwieriger. Schließlich hat jeder von uns so seine Päckchen und Pakete zu tragen und abzuarbeiten. Ein Weg dazu ist für die Schamanen die Meditation. Aber heute soll es um die äußere Reinigung gehen, die ziemlich zu Beginn unseres Aufenthalts im Camp stattfand.

In einem Lagerfeuer wurden relativ große Steine erhitzt. In einer großen Schüssel wurden sie mit Wasser übergossen. Da sie so heiß waren, fing das Wasser an zu kochen und kochte eine recht lange Weile. In das kochende Wasser wurde gemahlener und zerstoßener Wacholder geschüttet. Das hat echt gut gerochen.

Nun bekam jeder einzeln nacheinander ein Dampfbad über diesem Sud. Dabei strich der Oberschamane mit einem besonderen Knochen über den Rücken und murmelte etwas dabei. Naja, selbst wenn er deutsch gesprochen hätte, hätte ich das Gemurmle nicht verstanden. Trotzdem hatte ich den Eindruck, dass das Gemurmle individuell unterschiedlich war.

Nun war die Waschung angesagt. In einem geschützten Bereich, damit sich Männlein und Weiblein nichts wegschauen konnten, zogen wir uns einzeln nacheinander aus. Dann wurde das Wacholderwasser kellenweise über uns gegossen und wir sollten uns damit abrubbeln und auch die Haare waschen. Ohne abzutrocknen sollten wir dann in komplett frische Sachen schlüpfen.

Um die Wirkung der rituellen Waschung gut einziehen zu lassen, durften wir uns nun drei Tage lang nicht waschen. Nach Ablauf der Frist gab es ein großes Badefest im Fluss.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.