Auf der Jagd

Eines Tages kam der Schamane und fragte, wer nachts mit auf die Jagd gehen möchte. Er war sichtlich überrascht, dass sich auch Frauen meldeten. Er hatte wohl nur mit Männern gerechnet. Also wurde das Ganze noch einmal verschoben, um mehr Autos zu organisieren, damit möglichst alle Interessenten mitfahren konnten. Irgendwann war es dann so weit. Es musste nur einer verzichten. Diejenigen, die nicht mitfuhren, trafen sich in der Ritualjurte zum Trommeln. Wir waren noch 7. Das war wirklich eine tolle Atmosphäre. Es war genug Platz zum Sitzen. Es war genug Zeit. Sehr schön. (Sonst waren wir immer 17.)

Am nächsten Morgen erzählten die Jäger natürlich von ihren Erlebnissen. Man versuchte wohl, die Tiere mit starkem Licht zu blenden. Dann bleiben sie ja wie erstarrt stehen (siehe unsere Waldstraßen).

Es wurde ein Rehbock geschossen. Der Schamane erklärte, dass er immer nur männliche Tiere schießen würde, weil es bei den weiblichen sein könnte, dass sie trächtig sind. Egal, wie und was. Ich war sehr froh, im Camp geblieben zu sein.

Das Reh wurde ausgenommen. Das Fell wurde abgezogen. Es wird z. B. für Trommeln benutzt. Vielleicht sind auch einige Teile für rituelle Zwecke genutzt worden. Davon haben wir aber nichts mitbekommen. Der Rest des Rehs wurde dann am Lagerfeuer auf Spießen gegrillt und verputzt. Es war schon recht lecker. Da es das Reh zusätzlich zu unserem eigentlichen Abendessen gab, konnten sich auch alle, die sonst vegetarisches Essen genommen haben, frei bedienen.

006

Auch sonst haben wir oft Lagerfeuer gemacht – meist um uns nach Einbruch der Dunkelheit etwas zu wärmen. Sobald die Sonne weg war, wurde es recht schnell empfindlich kalt.

Wir sehen uns auf dem Weg.

Let’s go!

Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s