Zusammenfassung der Laufwoche

Mal wieder ein Themenwechsel, bevor es nochmal mit Camp-Berichten weiter geht.

Ja, ich bin endlich wieder gelaufen 🙂 Und mit 4 Standardrunden konnte sich die Woche echt sehen lassen. Da waren dann die 7 km Pilzesuchen schon fast nicht mehr der Rede wert.

Ich habe gleich die erste Gelegenheit am Montag wahrgenommen. Bis Dienstag hatte sich dann ein Hauch von Muskelkater gebildet. Aber davon muss man sich ja nicht abschrecken lassen. Da wird mutig reingelaufen – okay, war ja auch wirklich nicht so schlimm. Allerdings wurde es bis Mittwoch doch etwas schlimmer, aber nicht so, dass ich nicht gelaufen wäre. Aber ich war dann doch froh, dass zu viele Termine das Laufen am Donnerstag unmöglich machten. So konnte sich der Muskelkater in aller Ruhe verkrümeln. Und am Freitag ging es dann schon fast wie in alter Frische.

Der Running Index ist nach wie vor erstaunlich gnädig mit mir. Woher er allerdings seinen Optimismus nimmt, kann ich nicht sagen. Vielleicht würde ich im Moment einen Halbmarathon so halbwegs schaffen. Aber ein ganzer würde mich wohl deutlich an meine (hoffentlich nur derzeitigen) Grenzen bringen.

Ja, das Wandern fehlt mir doch. Zwei oder drei Wochen täglich 30-40 km Wandern ist echt ein Ausdauerbringer. Und was mache ich stattdessen? Sitze im Camp bewegungslos und meditiere. Naja, aber ein deutliches Plus für Flexibilität. Kann ab einem bestimmten Alter ja nicht schaden 😉

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

4 Gedanken zu “Zusammenfassung der Laufwoche

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s