Trance-Erlebnisse

So, das wird wohl der vorerst letzte Eintrag zur Mongolei-Reise sein, bevor es morgen eine kleine Zusammenfassung gibt, in der ich auch Nicoles Frage beantworten werde, ob (bzw. inwiefern) ich mich verändert habe.

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, in Trance zu kommen. Es gibt unterschiedlich tiefe Trancezustände. Und Menschen sind unterschiedlich in der Lage, in Trance zu gehen.

Im Camp wurde im Wesentlichen getrommelt, um in Trance zu kommen. Hin und wieder wurde Maultrommel gespielt. Aber vielen ist es auch gelungen, durch einfache Meditation zumindest in leichte Trancezustände zu gelangen.

Je nach Tiefe des Trancezustands bekommt man mehr oder weniger viel von dem mit, was man da so macht. Es fängt damit an, dass es einem etwas dissi im Kopf wird. Dann kann es sein, dass man meint, dass sich der Körper bewegen will und man dem gern nachgehen würde, es aber noch schaffen könnte, sich dem zu widersetzen. Irgendwann kann man eigentlich nicht mehr anders, als diesem Bewegungsdrang zu folgen. Ja, und die Endstufe ist dann, wenn man eigentlich gar nicht mehr mitbekommt, was man da gerade tut.

Mit ein bisschen Übung, meine ich, kann man die Tiefe der Trance etwas steuern. Also dann merkt man, wie tief man ist und ob man noch tiefer möchte und kann dann rechtzeitig gegensteuern. Das sollte man unbedingt können, wenn man versuchen will, allein in Trance zu gehen. Die tieferen Trancezustände sollte man dann aber auch meiden. Dann sollte man lieber jemanden bei sich haben, der aufpassen kann, dass man sich nicht verletzt, und der einen im Zweifel auch aus der Trance zurückholen kann.

Ich habe die Erfahrung der verschiedenen Trancezustände sehr genossen. Es ist einfach unglaublich, dass sowas einfach so funktioniert. Und es ist interessant, die Bilder zu sehen und die Eindrücke aufzunehmen, die während einer solchen Trance auf einen einstürzen. Naja, und hinterher kann man sich dann Gedanken machen, was das jetzt alles mit einem selbst zu tun gehabt hat.

Wir sehen uns auf dem Weg.

Let’s go!

Belana Hermine

Advertisements

Ein Gedanke zu “Trance-Erlebnisse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s