Ewiges Feuer und Baum der Liebe in Samara

Auch in Samara gibt es, ähnlich wie in vielen Städten Russlands, ein ewiges Feuer. Es soll an die Toten des 2. Weltkriegs erinnern. Und auch hier kommen die Leute noch oft hierhin, um Blumen niederzulegen.

image

Gar nicht weit davon entfernt steht der Baum der Liebe. Es ist eine Metallkonstruktion. Die Baumkrone hat die Form eines Herzes. Dort hängen die frisch vermählten Paare ein Schloss an. Vielleicht ist dieser Baum auch deswegen so nah an der ewigen Flamme, weil man zuerst den Brautstrauß dort ablegt und dann das Schloss in den Baum hängt?

image

Aber es wird nicht nur der Opfer des 2. Weltkriegs gedacht. Hier in Samara gibt es auch eine Gedenktafel für Leute aus Samara, die in den „aktuellen“ Kriegen gestorben sind. So etwas habe ich bisher noch nicht gesehen. Es sind erschrecken viele Namen.

image

Und mir ist ein alter Bekannter aus der Kindheit begegnet. Für mich heißt diese lustige Figur Buratino. Für viele hat sie einen anderen Namen – ich weiß ;-). Man muss ihn an Nase und Hand anfassen. Das bringt Glück. Das habe getan – wie ganz offensichtlich schon viele vor mir :-).

image

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s