Knöchelchenorakel

Das hatte ich doch schon fast wieder vergessen. Manchmal ist es eben doch sinnvoll, ein wenig aufzuräumen. Dabei ist es mir nämlich wieder in die Hände gefallen.

So kann es aussehen. Die „Umverpackung“ hängt natürlich vom Touristenshop ab. Dieses haben wir als Abschiedsgeschenk vom Schamanen im Camp bekommen.

2015-09-10-3

Der wesentliche Bestandteil sind die 4 Knöchelchen, die auf dem Filzuntersetzer liegen. Sie können in diesen 4 Positionen liegen. Man nimmt die 4 Knöchelchen in die Hand und macht darum einen Faust. Nun denkt man an eine Frage oder ein Problem und pustet diese in die Faust. Dann wirft man die Knöchelchen auf eine ebene Unterlage – z. B. diesen Filzuntersetzer. Nun schaut man sich an, wie die Knöchelchen liegen. Jede andere Position bedeutet ein anderes Tier. Es gibt also 4 Tiere: Kamel, Pferd, Schaf, Ziege. So kann man beispielsweise 4 Pferde haben, oder jeweils ein Kamel, ein Pferd, ein Schaf und eine Ziege. Aus einer Tabelle kann man nun gemäß der Zusammensetzung der „Herde“ die Antwort auf die Frage oder die Lösung des Problems ablesen.

2015-09-10-1

2015-09-10-2

Eine nette Unterhaltung in einer geselligen Runde.

Wir sehen und auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

4 Gedanken zu “Knöchelchenorakel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s