Storl: Die alte Göttin und ihre Pflanzen

„Die alte Göttin und ihre Pflanzen – Wie wir durch Märchen zu unserer Urspiritualität finden“
Wolf-Dieter Storl
Kailash, 2014

Liebe Ulrike, vielen Dank für diesen Buchtipp. Ein wirklich tolles Buch. Es waren viel zu schnell keine Seiten mehr übrig 😉

Anhand vieler Märchen wird gezeigt, wie sich verschiedene naturbezogene Weltbilder darstellen und wie sie sich auch heute noch in vielen Redewendungen, Glaubenssprüchen und Ritualen wiederspiegeln.

Es wird auch hier wieder gezeigt, wie die neueren Religionen versucht haben, diese naturbezogenen Weltbilder zu überformen, es aber nicht komplett geschafft haben, sie auszurotten.

Auch wenn ich die Märchen zum überwiegenden Teil kannte, so war für mich der andere Blickwinkel darauf neu, spannend und faszinierend. Eigentlich muss man nur die Augen aufmachen und gut hinhören und es eröffnet sich einem dieses fast verdrängte Weltbild. Und vielleicht würde es uns in mancherlei Hinsicht gut tun, einige Elemente daraus wiederzuentdecken und uns neu „anzueignen“.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s