Zusammenfassung der Laufwoche

Na, bloß gut, dass ich letzte Woche durch die Städte meiner Vergangenheit so viel zu Fuß gegangen bin. So sind dann zumindest etliche Wander-km zustande gekommen. Mit Laufen war es gar nichts, weil sich am Montag noch Mr. Bazillus noch ganz schön aufspielte und ich ab Dienstag ja unterwegs war. Aber so auf ca. 35 km im Wanderschritt habe ich es doch gebracht, sodass ich insgesamt ganz zufrieden bin. Es wäre aber nicht schlecht gewesen, auch ein paar Lauf-km hinzukriegen. Es fällt mir jedoch zunehmend schwerer, mich dazu aufzuraffen 😦

Ich habe mich auch schon bei der Überlegung erwischt, über den Winter eine Laufpause einzulegen und zu hoffen, dass es im Frühjahr schon wieder klappen wird bzw. noch genug Ausdauer übrig ist, um lange Streckenwanderungen hinzukriegen. Noch habe ich davor eher Respekt. Ob der wohl ausreichen wird, um Mr. innerer Schweinehund am „Laufen“ zu halten?

Wir sehen und auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s