Runden

Du gehst im Kreis. Drehst eine Runde. Und noch eine Runde. Und noch eine. Immer an derselben Stelle.

Eine Furche entsteht. Wird tiefer und tiefer. Zieht Dich hinunter. Schon kannst Du nicht mehr herausschauen. Du gehst weiter im Kreis und merkst es nicht mehr.

Du siehst nichts. Du hörst nichts. Dir fehlt die Richtung. Du findest weder zu Dir noch zu den anderen.

Sieh nach oben. Sieh ins Licht. Ergreife die angebotenen Hände. Lass Dir helfen – auf Deinem Weg zu Dir und den Anderen.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s