Stolz: Schamanen – Ekstase und Jensseitssymbolik

„Schamane – Ekstase und Jenseitssymbolik“
Alfred Stolz
DuMont Buchverlag, Köln, 1988

Das Buch hält, was der Titel verspricht. Es werden viele schamanische Riten und Traditionen vorgestellt und jeweils deren Bedeutung erläutert. In einem ersten Schritt wird natürlich erstmal in die „Weltanschauung“ der Schamanen eingeführt, damit auf dieser Basis die Symbolik auch verstanden werden kann.

Vielleicht ist der Begriff „Jenseits“ im Titel etwas eng gefasst. Den Schamanen geht es nicht nur um das Reisen ins Jenseits (im Sinne von Aufenthaltsort der Seelen von Verstorbenen), sondern überhaupt um das Reisen in die „andere Realität“. Das wird aber beim Lesen des Buches recht eindeutig klar.

Toll fand ich auch, dass in dem Buch teilweise auch beschrieben wird, wie einzelne Teile der Ausrüstung der Schamanen angefertigt wurden. Einige Anleitungen sind so detailliert, dass man sie mit einigem handwerklichen Geschick auch selbst nachbauen könnte :-).

Wir sehen und auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s