Bachelorarbeit #4

Tja, da gab es doch direkt einen Tiefpunkt mit citavi: im Literaturverzeichnis wurden die Quellen nicht alphabetisch sortiert. Also das schlaue Internet gefragt, das auch mit guten Ratschlägen aufwarten konnte. Doch leider führten sie nicht zum Ziel. Irgendwann habe ich mich nochmal ziemlich entnervt auf der Seite des Anbieters umgesehen. Und siehe da: die neue Version brachte dann die Lösung. Puuh. Nun wird nur noch hin und wieder ein „and“ anstelle eines „und“ gesetzt. Das sollten aber nur wenige Fälle sein, die ich dann manuell korrigiere.

Eine erste Fassung des Exposés steht. Fehlen noch etliche Literaturstellen, die ich nach Weihnachten ergänzen werde.

Die technische Verwaltung der Literatur klappt mit citavi ganz gut, aber inhaltlich steuere ich gerade auf ein größeres Chaos zu. Es scheint zu explodieren. Aber danach werde ich die zerfetzten Teile wieder zusammensetzen und alles wird gut.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s