31.12. – 7. Rauhnacht

Heute drehen sich die Gedanken darum, was im Juli 2015 war und was im Juli 2016 auf uns zukommen könnte. Außerdem soll die heutige Rauhnacht dem Thema „Gesellschaft“ gewidmet sein.

Gemeint ist nicht, die „große Gesellschaft“ eines Landes, in dem wir leben. Das wäre sicher ein ergiebiges Thema, dem man sich mal widmen könnte. Heute geht es eher um die Menschen, die wir gern in unserer Nähe hätten, mit denen wir gern gesellig zusammensein würden. Welche Menschen sind das? Wie sieht gute Geselligkeit für uns aus? Was erwarten wir von guter Geselligkeit? Was können wir dafür tun, mit den entsprechenden Leuten (Freunden, Familie, Nachbarn) in guter Gesellschaft zu leben? Wie sieht das perfekte Fest für mich aus – eher leise und ruhiger oder eher laut und aktiv? Was kann, will, soll, muss ich tun, um im kommenden Jahr die Gesellschaft zu erleben, die ich mir wünsche?

Für die meisten steht ja schon heute Abend eine gesellige Zusammenkunft an. Wir feiern seit ein paar Jahren mit einem befreundeten Pärchen – naja, ab einem gewissen Alter wird man wohl ruhiger.

Und ja, ruhiger geht es bei mir eigentlich zu. Ich treffe mich gern mit Leuten. Aber wenn es zu viele sind, dann kann ich damit nicht mehr gut umgehen. Eigentlich möchte ich mich gern unterhalten. Das fällt mir leichter, wenn es eine überschaubare Menge ist. Deswegen treffe ich mich eher nur mit einem/r Freund_in – zum Kaffeetrinken oder zum Wandern. Dann kann man sich gut aufeinander beziehen und ich habe dann mehr von dem Treffen, auch wenn sich das jetzt ziemlich egoistisch anhört.

Wenn ich tatsächlich mal auf einer größeren Gesellschaft bin, dann stelle ich mich meist zu einem Grüppchen dazu und „lausche“ erstmal. Wenn ich das Gefühl habe, etwas beitragen zu können und die Situation es zulässt, dann sage ich auch mal was. Aber das passt so für mich.

Und da wir ja heute eh bei Wünschen für das neue Jahr sind, so würde ich mir wünschen, mich öfter mit meinen Freund_innen treffen zu können. Das habe ich wohl in der vergangenen Zeit recht vernachlässigt.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s