Ein Sonntagnachmittag in der Uni-Bib

Da ich ein paar Bücher im Katalog der Uni-Bib gefunden hatte, die ich noch lesen könnte/müsste/dürfte/sollte, haben wir unseren Spaziergang an der Uni-Bib vorbeigeführt, sodass ich bei der Gelegenheit einfach mal reingesprungen und die Bücher rausgesucht habe.

Aber es war irre voll dort. So voll hatte ich die Bib wohl noch nie gesehen. Und das zur besten Sonntagskaffeetrinkenzeit. Da mache ich mir dann doch so meine Gedanken, wieso. Was meint Ihr? Klickt doch einfach die Alternative an, die Ihr als am zutreffendsten empfindet. Wenn Eure präferierte Variante nicht dabei sein sollte, dann schreibt Sie doch bitte in einen Kommentar oder in das Kästchen für „Other:“.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

2 Gedanken zu “Ein Sonntagnachmittag in der Uni-Bib

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s