Gegen das Vergessen

Ein Beitrag zum Projekt „Gegen das Vergessen“. Weitere Beiträgen finden sich im Menü unter dem Punkt Projekt „Gegen das Vergessen.

Ule Rolff

siebzig

es gibt sie noch
noch
menschen
die finstre zeiten
mit eigenen augen
gesehen haben
noch
die von grauen
sagen können
wenn sie können
so grauenhafte zeit
ist unsagbar

nicht mehr lange doch
noch
gibt es sie

dann
wird schweigen sein
wenn wir nicht
weitersagen

8.Mai 2015   Ule Rolff

Inspiriert von Theaterregisseur und Schauspieler Jürgen M.Brandtner begann Sylvia Kling auf ihrem Blog das Projekt “Gegen das Vergessen”. Brandtner: Der Begriff wird „von vielen Künstlern und Initiativen aufgegriffen, wenn es um die Geschehnisse während des Nationalsozialismus geht oder um Aktionen / kreative Prozesse / Kunstwerke, die gegen diesen Geist atmen.”

Dies ist mein Beitrag zum Projekt „Gegen das Vergessen“, zu dem schon einige Texte veröffentlicht wurden von

Sylvia Kling,  Lotar Martin Kamm, Arno von Rosen, seniorenleichtathletik, Belana Hermine, Poeta, PPawlo, Monika-Maria Ehliah Windtner, Khalid Aouga, maddemaddigger, lyrifant, musikhai,

Ursprünglichen Post anzeigen 12 weitere Wörter

Advertisements

2 Gedanken zu “Gegen das Vergessen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s