Michalowicz: Norwegen der Länge nach

„Norwegen der Länge nach – 3000 Kilometer zu Fuß bis zum Nordkap“
Simon Michalowicz
Piper Verlag GmbH, München, Berlin, 3. Auflage, 2015

Das Buch entspricht durchaus meinem Lesegeschmack, aber ich habe es mir eigentlich nicht wegen des Themas gekauft. Ich habe es gekauft, weil die Kritiken, die das Buch bekommen hat, genau dem entsprechen, was ich auch über ein Buch, das ich vielleicht mal über meinen Weg schreibe(n könnte), sagen können möchte. Deshalb dachte ich mir, dass es nicht schaden kann, mal zu schauen, wie der Typ das erreicht hat.

Ja, ich glaube, ich habe es verstanden.

Er schreibt in der Ich-Form, was einen dazu verleitet, sozusagen mit ihm mitzugehen und gemeinsam mit ihm seine Abenteuer zu bestehen. Er spricht über sich, sodass man ihn Schritt für Schritt kennenlernen kann. Er lässt nichts aus, schreibt über das Schöne und das weniger Schöne. Das alles immer mit einer gewissen Portion Humor dabei. Wundervoll. Tja, da liegt die Messlatte hoch 😉 Ich hoffe, ich muss nicht drunterdurchkrabbeln ;-).

Das Lesen war ein Genuss. Immer wieder musste ich natürlich an meine eigene Wanderung denken. Allerdings hören die Gemeinsamkeiten nach der Streckenlänge schlagartig auf. Während Simon sich seinen Weg buchstäblich bahnen musste, im Vorfeld der Proviantnachschub zu klären war und nur äußerst wenige andere Wanderer auf dieser Strecke unterwegs sind, hatte ich es doch regelrecht – wenn man mal das Stück zwischen Trier und Le Puy außen vor lässt – gemütlich auf meinem Weg. Herberge an Herberge, Supermarkt an Supermarkt, Pilger an Pilger – ja, manchmal schon ein bisschen zu viel.

So habe ich es genossen, die „Norge pa langs“ durch Simons Augen zu erleben und dabei immer wieder auch in den eigenen Erinnerungen zu schwelgen. Ein Buch, das viel Lesespaß geboten hat.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

2 Gedanken zu “Michalowicz: Norwegen der Länge nach

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.