Impressionen aus Steyr

Als ich heute Nachmittag hier ankam, dachte ich, mich trifft der Schlag. Es ist so wunderschön hier, was die Abschiedstraurigkeit von Salzburg glatt vergessen lässt.

Das Hotel ist total Klasse. Alles hell und ganz – vor allem ganz. Im Hotel in Salzburg war alles irgendwie ein bisschen kaputt. Hier kann ich von meinem Fenster aus auf den Zusammenfluss von Steyr und Enns schauen. Ein ganzes schönes Getöse, das die beiden da veranstalten.

image

Die tolle Nachmittagssonne habe ich genutzt, um mich ein wenig umzuschauen. Man hat das Gefühl, in einer anderen Zeitepoche angekommen zu sein.

Hier ein Blick vom Schloss Lamberg auf Steyr.

image

Es gibt eine toll angelegte Anlage mit Bäumen, Wiese und einem Weiher. Der Weiher ist aber momentan ohne Wasser. Deshalb stinkt es dort wie in einem schlechten Fischladen. Aber ich habe in dem Schlamm viele Flussmuscheln gefunden. Drei habe ich mir mitgenommen. Ob ich die wohl heil mit nach Hause bringe?

image

image

Die Stadtpfarrkirche war auf, sodass ich einen Blick hinein wagen konnte. Für so eine kleine Stadt fand ich die Kirche ausgesprochen schön und groß. Oder ist Steyr deutlich größer als ich annehme?

image

Von dort ging es zum Stadtplatz. Das scheint das Einkaufs- und Stadtzentrum von Steyr zu sein. Aber auch hier gibt es eigentlich nur historische Häuser.

image

Es ist schon ein besonderes Flair. Ich genieße es noch ein bisschen, bis die Sonne weg ist. Dann muss ich mich mal ernsthaft auf morgen vorbereiten – knurr.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

8 Gedanken zu “Impressionen aus Steyr

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s