Kloster St. Florian

Gestern gab es im Rahmen der Veranstaltung, an der ich gerade teilnehme eine wundervolle Abendveranstaltung. Wir sind zum Kloster St. Florian gefahren.

image

Dort konnten wir eine halbe Stunde lang einer Konzert auf der Brucknerorgel genießen. Es war einfach bezaubernd. Schade, dass es zu Ende ging 😦

image

image

Das Abendessen gab es im Klosterkeller. Danach wurden wir in zwei Gruppen im Kloster herumgeführt. Irgendwie bin ich durch die vielen Eindrücke schon so voll, dass ich gar nicht mehr viel aufnehmen kann. Aber dann kam noch einmal ein riesiger Knaller: der Hauptraum der Bibliothek. Es gibt 12 weitere Räume dieser Art!!!

image

image

image

Da ich sowieso Bibliotheken liebe, ist das eigentlich etwas, was nicht mehr zu toppen ist. Und so bin ich ganz seelig in mein Bett gefallen und habe ausnehmend gut geschlafen 😉

image

Der einzige Wermuthstropfen ist, dass wir uns nicht mit einer Freundin treffen konnten, die ich über den Blog kennengelernt habe. Gern hätte ich der Führerin einen Gruß und eine Umarmung für sie dagelassen. Aber die Führerin kommt leider nicht aus St. Florian und kannte sie deshalb nicht. Aber wer weiß, welche Gelegenheiten uns die Zukunft noch präsentieren wird 🙂

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

8 Gedanken zu “Kloster St. Florian

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s