Es/Ich kann losgehen

Was für ein nervenaufreibender Prozess, eine Fahrkarte in einen nicht ganz so riesigen französischen Ort zu buchen. Per Internet-DB gibt es keine Preisauskunft. Die Dame am Fahrkartenschalter kann nur Teilstrecken buchen, es bleibt also immer etwas offen. Streckenführungen gibt es tausende – zumindest gefühlt. So habe ich einen halben Tag damit verbracht, an meine Tickets zu kommen. Grummel.

Am 29.6. startet die große Reise :-). Ich freue mich :-).

Bis Köln mit dem öffentlichen Nahverkehr kostenfrei mit dem Job-Ticket. Bis Paris mit dem Thalys, der separat gebucht werden muss und keine Anschlussstrecken erlaubt. Der Rest dann per SNCF. Kurz noch die Jugendherberge am Zielort in einem UNESCO-Erbe. Darauf freue ich mich schon riesig. Sind zwar knapp 3 km vom Bahnhof aus bis dahin. Das sollte aber nicht das Problem, wenn man am nächsten Tag zu einer Langstrecken-Wanderung aufbrechen möchte ;-).

Die Vorfreude steigt und steigt und steigt…

Ein leerer Wäschekorb mit der Packliste steht schon bereit, um den ganzen Pröttelskram zu sammeln. Noch ist er leer. Am Ende werde ich mich wieder fragen, wie ich das alles in den Rucksack bekommen soll. Inzwischen kann ich das gelassen sehen – hat bisher immer irgendwie geklappt.

image

Und der Pilgerpass ist auch schon da.

image

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

20 Gedanken zu “Es/Ich kann losgehen

    • Ja, Du hast leider recht 😦 Mich hat ein Anflug von WordPress-Inkompetenz erwischt. Irgendwas sah falsch aus.
      Aber lieben Dank für Deine Wünsche. Meinst Du ERNST wegen des Pilgerpasses? Besinnlich wird es ganz bestimmt 🙂
      Viele Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt 1 Person

  1. Auf den Abschnitten wo nichts gebucht werden konnte, könntest Du mal schauen, ob da Privatbahnen fahren. Das ist manchmal ein Grund, warum nichts gebucht werden kann (die kooperieren oft nicht mit den Großen).

    Gefällt 1 Person

    • Liebe Petra, herzlichen Dank. Im Moment bestehen die Vorbereitungen darin, alles, was arbeitstechnisch noch ansteht, zu erledigen. Aber die Schuhe müssen noch weiter eingelaufen werden, und der Rucksack muss gepackt werden. Das wird schon alles klappen.
      Über Deine Wünsche habe ich mich sehr gefreut.
      Viele Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s