Anne Frank

Ein Beitrag zum Projekt „Gegen das Vergessen“ – Teil 9

Natürlich muss man nicht den Inhalt dieses Tagebuchs wiedergeben. Jeder kennt es. Hat es jeder gelesen? Ja. Zumindest dachte ich das immer. Deshalb setzte ich alles daran, es auch zu lesen. Doch ich brauchte 3 Anläufe, ehe ich es wirklich durchgelesen hatte.

Warum?

Es waren die alltäglichen Erlebnisse einer Heranwachsenden. Okay, sie war also in dem Alter, in dem ich war, als ich versuchte, ihr Tagebuch zu lesen. Aber ich hatte keinen Bezug dazu. Die Beschreibungen des Lebens in der engen Wohnung nahm ich hin. Wirklich vorstellen konnte ich mir das alles nicht.

Die Berichte über die Zeit im Lager berührten mich dagegen schon deutlich. In einigen Zusatztexten konnte man lesen, wie allein sie sich im Lager in Bergen-Belsen gefühlt und ihren Mut und Willen zum Weiterleben so allein verloren haben muss, weil sie dachte, dass ihre ganze Familie umgekommen war. Das geht mir noch heute nah.

Wirklich verstehen und nachvollziehen konnte ich das Gelesene erst, als ich das Anne-Frank-Haus in Amsterdam besuchen konnte. Ich hatte dort dienstlich zu tun. Aber ich musste, musste es unbedingt einrichten, mir diesen Ort anzusehen.

Es ist bedrückend!

Der Eingang hinter dem Regal. Die enge Treppe. Die kleinen Zimmer für so viele Personen. Der öffentliche Laden direkt darunter. Erst da konnte ich verstehen, was es hieß, in dieser Enge gemeinsam auszuharren, sich gegenseitig Mut und Kraft zu geben und nicht dem Wahnsinn zu verfallen.

Ja, lest Anne Franks Tagebuch. Und noch einmal ja – besucht das Haus, in dem sie versteckt war.

Und dann macht Euch bewusst, dass diese junge Frau dennoch gestorben ist!!! Wofür???

Wir sehen und auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Weitere TeilnehmerInnen

https://sckling.wordpress.com/2016/03/14/deine-welt-gegen-das-vergessen/
https://sckling.wordpress.com/2016/02/09/egal/
https://sckling.wordpress.com/2016/02/11/als-die-alte-erzaehlte-ballade-gegen-das-vergessen/
https://sckling.wordpress.com/2016/02/16/untroestlich/
https://sckling.wordpress.com/2016/02/19/70-jahre-frieden-zu-lang-fuer-die-deutschen/
https://sckling.wordpress.com/2016/02/24/warten-auf-lohengrin-bianca-schlosser
http://querdenkende.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/
https://arnovonrosen.wordpress.com/2016/02/11/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/
https://ulerolff.net/2016/02/11/gegen-das-vergessen/
https://lyrifant.wordpress.com/2016/02/12/gegen-das-vergessen/
https://annalenaslesestuebchen.wordpress.com/2016/01/29/ein-erbe/
http://seniorenleichtathletik.com/2015/10/16/59-dieses-mal-kein-sportbericht-doch-hoffentlich-genau-so-interessant/
http://herzhuepfen.com/2016/02/09/kein-gewicht-ein-beitrag-zur-aktion-gegen-das-vergessen/
http://querdenkende.com/2016/02/09/revolutionaere-wesen-taeuschen-uns/
http://querdenkende.com/2016/02/12/nie-wieder-krieg-papa/
https://pawlo.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessenagainst-forgetting/
https://monikamaria.wordpress.com/2016/02/10/gegen-das-vergessen-2/
https://aouga.wordpress.com/2015/08/30/verzeiht/https://sugar4all.wordpress.com/2016/02/12/projekt-gegen-das-vergessen/
https://collectinghappiness.wordpress.com/2016/02/12/gegen-das-vergessen-fred-uhlman/
https://rachelgedanken.wordpress.com/2016/02/17/gegen-das-vergessen/
http://seelenglimmern.com/2016/02/19/es-gibt-nur-zwei-menschenrassen-und-die-eine-lebt-ihren-selbstdarstellungswahn-lachend-aus/
https://4alle.wordpress.com/2016/02/20/gegen-das-vergessen-ein-projekt/
https://juckplotz.wordpress.com/2016/02/20/gegen-das-vergessen/
http://musikhai.com/2016/02/21/teilnahme-am-projekt-gegen-das-vergessen/
https://lyrifant.wordpress.com/2016/02/22/bitte-einer-duennhaeutigen/
https://maddemaddigger.wordpress.com/2016/02/21/schlussstrich/
http://querdenkende.com/2016/02/22/hinter-den-worten/
https://ulerolff.net/2016/02/11/gegen-das-vergessen/
https://peteremrich.wordpress.com/2016/02/24/gegen-das-vergessen/
http://dorisbrunkertblog.com/2016/02/27/gegen-das-vergessen-ein-projekt-von/
https://daswaerdochwas.wordpress.com/2016/02/26/gegen-das-vergessen/
https://tangofiligran.wordpress.com/2016/03/06/gegen-das-vergessen/
http://querdenkende.com/2016/03/28/aufrechte-streiter-hoch-zu-ross-in-gnadenloser-mission/
https://tangofiligran.wordpress.com/2016/04/09/juedisches-leben-in-berlin-bis-1945/
https://sckling.wordpress.com/2016/04/20/ein-mensch-wie-stolz-das-klingt/

https://sckling.wordpress.com/2016/04/12/verzweiflung-gegen-das-vergessen/
http://annes-hobbystube.blogspot.de/2015/11/jurgen-serke-selma-meerbaum-eisinger.html
https://tomdot.wordpress.com/2016/05/05/gegen-das-vergessen/

Eigene Beiträge

Teil 8 – Kriegserbe
Teil 7 – Meine andere Großmutter erzählt
Teil 6 – Die Kraniche ziehen
Teil 5 – Meine Großmutter erzählt
Teil 4 – Wir Wunderkinder
Teil 3 – Puzzle-Teile – Erinnerungsfetzen
Teil 2 – Rosa
Teil 1 – Gegen das Vergessen

Advertisements

11 Gedanken zu “Anne Frank

  1. Wir dürfen nicht vergessen, aber wir müssen auch lernen, mit unserer Vergangenheit umzugehen. Wir dürfen uns weder weiter in die Schuldrolle schieben lassen, noch dürfen wir es tot schweigen.

    Gefällt 2 Personen

  2. Ich danke Dir für den Beitrag zum Projekt und werde ihn heute verlinken.
    Gerade Anne Frank – nie könnte ich aus der Schulzeit die Arbeiten dazu vergessen (mit jener Deutschlehrerin, die mein Herz auch dafür öffnete) und meine Tränen.

    DANKE!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s