Bachelorarbeit #final

Das sind die guten Stückchen, die ich heute abgegeben habe. Nun heißt es nur noch, auf die Note zu warten – oh, oh.

image

Interessanterweise war ich total aufgeregt und konnte gar nicht richtig schlafen. Eigentlich voll blöd, weil der Punkt der letzten Änderung ja eh schon vorbei war. Naja.

Nun sitze ich in Hagen am Bahnhof vor unechtem Kaminfeuer und warte aufs Abregen und den Zug.

image

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

14 Gedanken zu “Bachelorarbeit #final

      • Ah, fast vermutet – bei deiner Offenheit und Empathie für diese Themen und betroffene Menschen. 🙂 Ohne dich in real zu kennen, erlaube ich mir zu schreiben, dass dir diese Richtung sehr liegt. Willst du denn auch therapeutisch arbeiten?

        Gefällt 1 Person

      • Vielleicht für den Moment eine knappe Antwort: Ich erfülle mir sozusagen gerade einen Jugendtraum.
        Nein, Therapeutin werde ich nicht. Dafür ist es zu spät, aber es ist vielleicht auch gut so.
        Lass es Dir gut gehen.
        Belana Hermine

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s