Camino 2016 – 24. Tag – ziemlich genau 40 km

Das Wetter war nahezu ideal für eine lange Etappe und so habe ich mehr geschafft, als ich mir noch am Morgen vorstellen konnte.

Immer wieder geht es durch weite, flache Landschaften.

Und dann tauchen plötzlich wieder Berge auf…

…oder wundervolle Felsen.

Es ist einfach nur zum Genießen 🙂 :-).

Einen Gullideckel für Achim habe ich noch gefunden :

Baum des Tages: einseitig.

Wir sehen uns auf dem Weg. 

Let’s go! 

Belana Hermine 

Advertisements

4 Gedanken zu “Camino 2016 – 24. Tag – ziemlich genau 40 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s