Camino 2016 – 30. Tag – reichlich 20 km

Tja, das war dann mal wieder eine kurze Etappe. Irgendwie hatte ich mich wohl bei der Etappenplanung vertan. Aber wer weiß, wozu es gut war. Immerhin sollen es heute hier 36 Grad sein.

Heute Morgen konnte ich ein wundervolles Naturschauspiel beobachten – einen ganz beeindruckenden Sonnenaufgang.

Es fing ganz sacht an.

Dann stieg die Sonne höher und höher,…

…, bis sie sich in ihrer ganzen Schönheit zeigte.

Hier lugt sie hinter Bäumen hervor.

Und was passt wohl besser zu einem solchen Sonnenschauspiel als eine knallige Sonnenblume?

Baum des Tages: rund, rund, rund.

Wir sehen uns auf dem Weg. 

Let’s go! 

Belana Hermine 

Advertisements

2 Gedanken zu “Camino 2016 – 30. Tag – reichlich 20 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s