Camino 2016 – 33. Tag – reichlich 40 km

Irgendwie könnte man ja meinen, dass Etappenplanung nach ein paar Langstreckenwanderungen besser klappen sollte. Aber um die nächsten Tage keine Riesenetappen zu haben, musste es eben heute noch einmal eine sein. Ich hoffe, dass ich dann in den nächsten Tagen auch wieder ein wenig „sinnvoller“ schreiben kann. Es gibt noch so viel, was ich Euch gern erzählen/zeigen möchte. 

Inzwischen wird es auch wieder ein wenig grüner. Selbst ein paar Hügelchen lassen sich hin und wieder blicken.

Es war nicht ganz heiß. Vielleicht auch wegen dieser schönen Wolken :-).

Baum des Tages: am Morgen mit einer schmalen Mondsichel (rechts vom Baum).

Wir sehen uns auf dem Weg. 

Let’s go! 

Belana Hermine 

Advertisements

8 Gedanken zu “Camino 2016 – 33. Tag – reichlich 40 km

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s