Hallo Büro

Also habe ich heute meinen Hintern aus dem Home-Office heraus in mein „richtiges“ Büro bewegt. Kann ja nicht schaden, hin und wieder mal nach dem Rechten zu sehen, auch wenn eigentlich keiner erwartet, dass man da ist.

Es war eigentlich ein ganz nettes Gefühl, wieder in das Gebäude zu gehen. Ja, ich freue mich schon in gewissem Sinne darauf, wenn die Projekte wieder losgehen. Heute war es doch überall sehr ruhig. Aber ich habe zufällig meine Lieblingskollegin getroffen. Da haben wir direkt ein Stündchen auf dem Flur gestanden und gequatscht. Bei einer Tasse Kaffee hätten wir es deutlich gemütlicher gehabt, aber wir haben es trotzdem sehr genossen :-).

Der Briefkasten hat allerdings alle Erwartungen gesprengt. Er war so voll, dass man den Rest schon in mein Büro gelegt hatte – oh, oh. Eigentlich ist es ja schön, wenn sich Arbeit auch tut, wenn man nicht da ist. Aber jetzt muss ich soooo viele Projektberichte lesen :-(. Gut, gut – einen nach dem Anderen, dann passt das schon. Und in meinem Home-Office kann ich es mir dabei ja auch ein wenig bequem machen.

Und schwupp-diwupp war der Rucksack voll und wog 13 kg. So schwer war mein Wanderrucksack nicht. Da muss ich mich also nicht wundern, dass ich ihn nie als wirklich (zu) schwer empfunden habe ;-).

Und so hoffe ich, dass ich nach und nach wieder zu einem alltäglichen Rhythmus zurückfinden kann – vielleicht mit einer etwas geringeren Schlagzahl als vor der Wanderung und vielleicht mit ein wenig mehr Freiraum für meine ur-eigensten Wünsche und Interessen. Schauen wir mal ;-).

Wir sehen und auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

4 Gedanken zu “Hallo Büro

  1. Dein letzter Absatz ist eine gute Richtschnur. Balance auch zwischen Arbeitszeit und Zeit für sich selbst. Fürs Wohlfühlen ganz gut. Genau wie ab und zu ein Gläschen Rotwein oder jetzt im Sommer ein Gläschen Rosé oder Weißherbst. Prost! 🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s