kurzzeitiger Untermieter

Letzte Woche habe ich an einem Abend mal wieder ein kleines Feuerchen im Garten gemacht.Da raschelte es plötzlich hinter mir. Ich war ein wenig erschrocken. Was konnte das sein? Es raschelte wieder und dann noch einmal. Ob es wohl ein Igel ist? Das Rascheln verschob sich an die Seite und hörte kurzzeitig auf. Es waren wie zwei gedämpfte Nieser oder Schnauber zu hören. Nun war ich mir ziemlich sicher, dass es ein Igel war. Leider konnte ich ihn nicht sehen, weil es einfach zu dunkel war. Eine Taschenlampe hatte ich nicht zur Hand. Ob ich ihn wohl mit meinem Feuer aufgeschreckt hatte?

Vor zwei Tagen lag in der Nähe auf der Straße eine plattgefahrener Igel. Ob es dieser Igel war? Naja, ein wenig verwunderlich ist schon, wie es ein Igel in unseren Garten schaffen kann. Hier gibt es so viele Straßen, die die einzelnen Naturfleckchen „sicher“ voneinander trennen. Umso mehr hatte ich mich gefreut, dass einer in unserem Garten war.

Ich habe mir in der Bibliothek gleich ein Buch über „igelfreundliche“ Gärten ausgeliehen. Die Grundvoraussetzung erfüllt unser Garten wohl schon: Er ist sehr naturbelassen ;-). Ein zweites Buch bekomme ich in ein paar Tagen. Es muss erst aus einer anderen Zweigstelle besorgt werden.

Vielleicht ist der putzige Gesell noch immer Gast in unserem Garten. Dann würde ich ihn gern darin unterstützen, den Winter heil zu überstehen.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

24 Gedanken zu “kurzzeitiger Untermieter

  1. So ein Rascheln hörte ich auch vor kurzer Zeit. Es kam aus der Hecke heraus. Ich konnte es aber nicht zuordnen. Erst dachte ich, dass es unser Hund war, aber es war was anderes. Vielleicht auch ein Igel. Bei uns laufen viele herum… 😀

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s