Landaw, Bodian: Buddhismus für Dummies

„Buddhismus für Dummies“
Jonathan Landaw, Stephan Bodian
WILYE-VCH Verlag GmbH & Co. KGaA, Weinheim, 2006

Für eine potenzielle Pilgerwanderung auf Shikoku wollte ich doch unbedingt ein gewisses Hintergrundwissen über die dahinterliegende Religion haben. Deshalb habe ich mir dieses Buch ausgeliehen, weil ich bisher immer den Eindruck hatte, dass die Bücher dieser Reihe relativ einfach und doch fundiert in ein Thema einführen. Diesbezüglich hat das Buch seine Versprechen gehalten.

Man bekommt einen Überblick über die Geschichte des Buddhismus, über die verschiedenen Strömungen/Richtungen, die sich über die Zeit herausgebildet haben, über die Praktiken innerhalb der jeweiligen Strömung. Man bekommt grundlegende Hinweise, wenn man beginnen möchte, selbst Buddhismus zu praktizieren.

Summasummarum habe ich das Gefühl, ein gewisses Grundverständnis für den Buddhismus bekommen zu haben, auf dem aufbauend ich mich nun weiter umschauen kann. Dafür gibt es am Ende des Buches auch eine Reihe von Literaturempfehlungen. Besonders interessant wäre es jetzt für mich, die Grundsätze des Buddhismus mit den Grundsätzen anderer Religionen (in erster Linie natürlich dem Christentum, aber auch mit Naturreligionen) zu vergleichen.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

2 Gedanken zu “Landaw, Bodian: Buddhismus für Dummies

  1. Jetzt gerade als ich mir dieses Buch bei einem bekannten Medien-Verschicker im www anschaue finde ich einen anderen Titel, nämlich den Der kleinen Taschenbuddhisten und stelle fest, dass ich ihn habe, wahrscheinlich in irgendeiner Tasche, in welcher weiß ich nicht …Mist ;9

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s