Nicht ganz ernstzunehmende Betrachtungen über die Zeitverschiebung

Da haben wir heute Nacht also eine Stunde doppelt erlebt – zweimal von 2:00 bis 3:00. Denkt da einer mal an die Konsequenzen??? 😉

Schade, ich habe geschlafen. Leider kann ich mich auch nicht daran erinnern, ob ich den gleichen Traum noch einmal geträumt habe. Ob ich ihn wohl hätte ändern können? Und wenn ich wach gewesen wäre, hätte ich die Seiten in meinem Buch noch einmal gelesen? Oder hätte ich eine Dummheit, die ich beim ersten Mal gemacht habe, bei der Wiederholung der Stunde nicht mehr gemacht? Oh, ich habe wohl so viele erhellende Erkenntnisse verschlafen 😉

Andererseits würde ich gern mal wissen, was ich in den vielen Stunden, die nun schon bei den Zeitverschiebungen im März einfach mal so ausgelöscht wurden, gemacht hätte, wenn ich sie denn gehabt hätte. Und wo sind sie eigentlich hin, diese Stunden? Wo kommen diese Stunden im Oktober her? Wer ist da so mächtig, derart in den Ablauf der Zeit einzugreifen? Wir werden es wohl nie erfahren – schluchz 😉

Happy Halloween – allen, die es gern feiern.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

10 Gedanken zu “Nicht ganz ernstzunehmende Betrachtungen über die Zeitverschiebung

    • Ich bin hinsichtlich der Russen nicht wirklich auf dem Laufenden. Vor einiger Zeit hatte Putin mal die Anzahl der Zeitzonen reduziert. Sein Ziel war eigentlich, im ganzen Land die gleiche Zeit zu haben. Das würde aber nahezu bedeuten, dass die einen nachts und die anderen tags leben, wohin de facto die Lösung mit den wenigen Zeitzonen auch schon tendiert.
      Ist schon ganz irre mit der Zeitumstellung. Die USA schiebt nächstes Wochenende.

      Gefällt 1 Person

  1. Wer ist da so mächtig, derart in den Ablauf der Zeit einzugreifen?
    Kann ich dir sagen:
    So´n paar Knalltüten, die irgendwann mal wieder Langeweile hatten und meinten sie müssten die Welt verändern.
    LG

    Gefällt 1 Person

    • Kalender und Uhren zu bestimmen, ist Macht, hatte ich letztens mal in einem Buch über die Geschichte der Kalender gelesen. Ist wohl so :-(. Aber immerhin können sie (noch) nicht die wirkliche Zeit manipulieren, sondern nur das, was auf unseren Uhren steht. Puuh.
      Viele Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s