Camino 2016 – Nachlese #5 – Eunate

Einer der besonderen Orte auf dem Jakobsweg – Eunate

Wenn man über den Somportpass in Richtung Camino frances läuft, trifft man etwa 2 km, bevor man auf den Camino frances kommt, auf eine kleine Kirche. Sie besticht durch ihre strikte, klare Geometrie. Sie ist sehr klein. Im Inneren kann man in einer geborgenen Atmosphäre sehr gut meditieren. Um die kleine Kirche herum führt ein mit Steinornamenten belegter Weg. Auch hier kann man, langsam und aufmerksam gehend, ebenfalls gut meditieren.

1768

1781

Die ganze Umgebung strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus. Um die Kirche herum gibt es keine weiteren Gebäude – nur eine Art Verwaltungsgebäude. 2012 war dort eine kleine Herberge untergebracht, in der ich aber nicht schlafen konnte. Nun hatte ich mich darauf gefreut, dieses Vergnügen in diesem Jahr nachzuholen. Leider ist diese Herberge geschlossen.

Sehr gern wollte ich den Sonnenuntergang an diesem Ort erleben. Die Sonne sollte aber erst um 21:45 untergehen. Die Herberge im 2 km entfernten Ort schließt um 22:00. Das klappte also nicht. Deshalb habe ich meine paar Krümel spanisch zusammengefegt und den Herbergsvater gefragt, ob ich nicht etwas später zurückkommen könnte. Er schien beeindruckt davon, dass jemand ein solches Interesse an diesem Ort hat. Gleich erzählte er, dass heute auch Vollmond ist, den man sich unbedingt ansehen sollte. Natürlich durfte ich später zurückkommen. Ich habe mich sehr darüber gefreut.

Sonnenuntergang

1791

Vollmond

1812

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

6 Gedanken zu “Camino 2016 – Nachlese #5 – Eunate

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s