3. Advent – 3. Weihnachtsfilm

Rang 2 unter unseren Lieblings-Weihnachtsfilmen belegt „Ist das Leben nicht schön?“ (nicht zu verwechseln mit „Das Leben ist schön“, der durchaus sehenswert ist, was aber vielleicht nicht gerade zu Weihnachten sein muss).

Es ist schon ein älterer Film und unser Sohn kann gar nicht verstehen, dass Filme mal in schwarz-weiß gedreht wurden 😉

Der Film basiert auf der Erzählung The Greatest Gift von Philip Van Doren Stern. George übernimmt als sehr junger Mann eine Bank von seinem Vater, als dieser unerwartet stirbt. Sein Bruder geht an seiner Statt studieren, weil das Geld nur für das Studium eines der beiden reicht und George der geeignetere für die Übernahme der Bank ist. George’s Bank ist sehr sozial und hat sich gegen eine rivalisierende, äußerst profitorientierte Bank durchzusetzen.

Mehrmals steht George’s Bank vor dem Ruin. Dies nutzt sein Rivale aus, um ihn mit Lockangeboten in seine Bank zu ziehen und George’s Bank zu übernehmen. George widersteht den Angeboten, bis eines Tages eine große Menge Geld aus George’s Bank verschwindet und er im Verdacht steht, das Geld unterschlagen zu haben.

George will sich umbringen, was vorerst durch den Engel Clarence, der sich seine Flügel verdienen will/muss, unterbrochen wird. Clarence zeigt George das Leben, wie es ohne ihn gewesen wäre. Mit welchen Mitteln Clarence versucht, seinen Auftrag zu erfüllen, und ob es ihm gelingt, könnt Ihr Euch selbst ansehen. Naja, es ist ein Weihnachtsfilm und so wird es ein überglückliches Weihnachtsfest in George’s Familie geben.

Mich beeindrucken an diesem Film immer zwei Dinge: das Gute, das man in die Welt trägt, kehrt irgendwann zurück – und – man hat in der Regel mehr Freunde als man denkt, auch wenn die Skeptiker sicherlich einwenden werden, dass man (auch) mehr Feinde hat, als man denkt, womit sie sicherlich (leider) auch recht haben.

Allen einen frohen 3. Advent und möget Ihr immer ausreichend viele, gute Freunde haben, die Euch in der Not unterstützen.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

2 Gedanken zu “3. Advent – 3. Weihnachtsfilm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s