Rezension: Hoch und heilig

Hoch und heilig

  • von Abt Johannes Eckert
  • Kösel-Verlag, 28. November 2016
  • gebundene Ausgabe, 144 Seiten
  • 16,99 € (D), 17,50 € (A)
  • ISBN 978-3-466-37165-5

hoch-und-heilig

Inhalt

Das Buch beginnt mit einer Betrachtung der verschiedenen Bedeutungen von Bergen: schwierige Aufstiege, verschiedene Wege hoch zum Gipfel, Perspektivenwechsel von oben, der Gipfel als Höhepunkt, der Abstieg in den Alltag. Berge haben unterschiedliche Bedeutungen in der Bibel, im Leben des Autors, im Leben jedes Einzelnen.

Diese verschiedenen Bedeutungen werden dann anhand der Gipfelbotschaften aus dem Matthäusevangelium näher betrachtet. Dabei wird nach einem Auszug aus dem Matthäusevangelium diese Stelle in ihrer Bedeutung erläutert. Es werden Geschichten aus dem Lebens Benedikts erzählt, die zu dieser Stelle passen. Abschließend werden diese Botschaften auf unser aktuelles Leben übertragen.

Subjektive Eindrücke

Der Titel hat mich sehr angesprochen, da ich Berge über alles liebe. Wie werden doch die beschwerlichen Aufstiege belohnt, wenn sich beim Blick über die Landschaft von Gipfel aus ganz automatisch das Herz weitet – unabhängig davon, ob und welcher Religion man angehört.

Die Darlegungen und Interpretationen der Bibeltexte erfolgen sehr zartfühlend. Der Übertragung der Bedeutungen aus unser derzeitigen Leben kann man auch als christlich nicht Geschulter gut nachvollziehen und sicher auch ein stückweit für sich annehmen.

Meiner Meinung nach brauchen wir viel mehr solcher, praktisch nachvollziehbarer und ggf. auch anwendbarer Interpretationen der biblischen Geschichten. Sie enthalten so viel Lebensweisheit, wenn man diese Übertragung schafft. In diesem Buch ist das aus meiner Sicht sehr gut gelungen.

Fazit

Das Buch hat mir gezeigt, dass es möglich ist, Lehren der Bibel anwendbar auf unser Leben zu interpretieren. Danach habe ich lange gesucht. Bei meiner nächsten Bergwanderung werde ich mich bestimmt an viele der diskutierten Punkte erinnern.

Ich danke dem Verlag für das Zur-Verfügung-Stellen des Rezensionsexemplars.

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezension: Hoch und heilig

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s