Soll ich, soll ich nicht? Soll ich, soll ich nicht? …

… Soll ich, soll ich nicht?…

Ach, immer diese Entscheidungsfreude :-(. Habe heute mal einen Seitenblick auf die Statistik des Blogs gewagt und festgestellt, dass ich, wenn ich ab heute jeden Tag zwei Beiträge verfassen würde, am 31.12.2016 den 1000. Beitrag dieses Blogs verfasst hätte. Was soll ich sagen – irgendwie ein „großes“ Gefühl. Das hat die Frage angetriggert, ob ich das versuchen sollte oder nicht. Zu erzählen gibt es genug. Das wäre wohl nicht das Problem. Aber wie findet Ihr, die Leser des Blogs es, wenn es an einem Tag mehrere Beiträge gibt? Langweilt das nicht irgendwie? Bindet es nicht zu viel Zeit, die Ihr mit dem Lesen anderer Blogs verbringen könntet?

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

21 Gedanken zu “Soll ich, soll ich nicht? Soll ich, soll ich nicht? …

  1. Obwohl ich deine Beiträge sehr gerne lese, würde ich sagen: 1 Beitrag am Tag genügt. Wenn man vielen Blogs folgt, ist es zeitmässig oft nicht möglich, mehrere Beiträge zu lesen. Die Herausforderung ist, stets die beste bzw. interessanteste Post auszuwählen. Liebe Grüsse

    Gefällt 6 Personen

    • Ich danke Dir für Dein Feedback. Genau das meinte ich. Dann lasse ich es einfach mal auf mich zukommen. Wenn es etwas „Wichtiges“ gibt, dann vielleicht, sonst bleibt es bei einem Beitrag und der 1000. kommt dann eben im neuen Jahr.
      Liebe Grüße, schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr.

      Gefällt 4 Personen

    • Damit hast Du völlig recht. Wenn mir nichts auf der Seele liegen würde, würde ich (hoffentlich) auch nichts schreiben. Die Alternative wäre noch, es ein paar Tage liegen zu lassen, um nicht zu viel an einem Tag zu veröffentlichen.
      Aber vielen Dank für Deine Anregung.
      Viele Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s