Eine Frage der Ehre?

Angenommen, Ihr habt einen Job, der so viel einbringt, dass Ihr endlich nicht mehr jeden Cent dreimal umdrehen müsst. Weiter angenommen, Ihr studiert ganz offiziell und ehrlich fleißig an der FernUni und habt ganz legal den Status eines Studenten.

Nun die Frage:

Ich bin gespannt auf Eure Entscheidung.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

17 Gedanken zu “Eine Frage der Ehre?

  1. Ich würde danach gehen, wonach ich mich mehr fühle. Bin ich ein Arbeitnehmer, der zusätzlich studiert oder bin ich hauptsächlich Student, der die Vorzüge eines guten Jobs geniesst? Möglich ist beides. Ich persönlich würde das Studententicket nehmen. Ich muss allerdings noch auf jeden Cent schauen.

    Gefällt 1 Person

  2. Ich sehe nur: Nun die Frage und dann eine gähnende Leere von ungefähr 5 Zeilen .
    Darunter : Ich bin gespannt auf Eure Antwort.
    Aber da die anderen das ja sehen können und es anscheinend kein Fehler bei WP ist, dass eine andere frühere Fassung auf Deiner Seite wieder erscheint , auf der die Frage noch nicht stand , lassen wir’s doch bei meiner Antwort:Ich schließe mich Italna an und würde meinen Umständen und Gefühlen entsprechend auf das Studententicket verzichten. 🙂

    Gefällt 1 Person

  3. Da du ja ganz oben schreibst, dass es sich um einen Job handelt, bei dem man nicht jeden Cent dreimal umdrehen muss, nehme ich das normale Ticket. Würde ich ein Studententicket nehmen, hätte ich schon so etwas wie ein schlechtes Gewissen, und das Gefühl, auf eine etwas unlautere Weise einen Vorteil genutzt zu haben. 😉

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s