Worte über das Schweigen

Worte über das Schweigen

Lautloses Schweigen
Beredtes Schweigen
Ehrfurchtvolles Schweigen
Erstauntes Schweigen

Genießendes Schweigen
Gefräßiges Schweigen
Entsetztes Schweigen
Bewunderndes Schweigen

Nachdenkliches Schweigen
Sehnsüchtiges Schweigen
Ängstliches Schweigen
Schläfriges Schweigen

Warum so viel der Worte?

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

10 Gedanken zu “Worte über das Schweigen

  1. „Gefräßiges Schweigen“ – sehr schön (u.a.) :-). Ich hatte mich auch vor zwei Wochen mit dem Thema „Schweigen“ beschäftigt. Wir haben es oft verlernt, immer müssen wir reden und oft zer-reden wir auch die Dinge.
    Danke für das wunderbare Gedicht, welches mir sehr gut gefällt, liebe Belana Hermine.
    Alles Liebe für Dich und eine tolle Woche,
    Sylvia

    Gefällt 1 Person

    • Lieben Dank für Deinen netten Kommentar. Natürlich freue ich mich, wenn Dir das Gedicht gefällt. Schön finde ich aber auch, wenn es Themen trifft, mit denen sich Andere – in diesem Fall Du – auch befassen. Das gibt ein gewisses Gefühl der Verbundenheit. Jeder nähert sich den Themen auf seine ganz individuelle Art und Weise, sodass man immer wieder neue Anregungen bekommt. Das finde ich Klasse.
      Alles Liebe und Gute auch für Dich und Deine Woche
      Belana Hermine

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s