Studium – Nachlese #4 – Erfahrungen außerhalb des Stoffes

Langsam nähern wir uns dem Ende der Nachlese-Beiträge zum Studium (dies ist der vorletzte). Vielleicht gibt es ja bis zum letzten Artikel tatsächlich auch das Zeugnis – bis jetzt ist noch nichts in Sicht *grummel*.

Rollenwechsel

Irgendwann hatte ich ja schonmal erwähnt, dass ich in der Erwachsenenbildung tätig bin. So war dann das Studium nicht nur wegen der Inhalte interessant, sondern auch, weil ich sozusagen einen Rollenwechsel erleben, erfahren, durchleiden 😉 musste. Nun war ich also die Schülerin. Besonders beeindruckend für mich war, dass ich mich oftmals über Dinge aufregte, über die sich unsere Schüler/innen auch aufregen, und ich manchmal nicht wirklich verstehen kann, wieso sie sich jetzt aufregen. Natürlich hatte ich immer eine gewisse Ahnung und Nachdenken hilft ja auch schon weiter. Aber für mich ist das eigene Erleben immer noch am eindrucksvollsten. Also auch in diesem Sinne war das Studium sehr lehrreich für mich.

Rollenwechsel auch für Schüler/innen?

Manchmal wünschte ich mir, unsere Schüler/innen könnten einen solchen Sichtwechsel auch einmal erleben. Sie würden dann spüren können, dass nicht alles, was Lehrer tun aus purer Böswilligkeit heraus geschieht, auch wenn sich das hin und wieder so anfühlen mag 😉

Lerngruppen

Nach etwa einem Drittel des Studiums bekam ich Kontakt zu einer Lerngruppe und konnte entscheiden, mich dieser Gruppe anzuschließen. Eigentlich bin ich doch überwiegend ein Einzelkämpfer. Aber warum nicht auch einmal eine Lerngruppe ausprobieren? Wir trafen uns wöchentlich in einer Web-Konferenz. Einige der Mitglieder lernte ich später auch auf Präsenzveranstaltungen oder bei Klausuren kennen. Zu viert waren wir letztes Jahr auf dem Weihnachtsmarkt in Köln. Die anderen leben leider zu weit weg.

Inhaltlich waren die Treffen jetzt nicht wirklich dazu geeignet, mir Stoff beizubringen, aber sie haben mich immer wieder daran erinnert, mich regelmäßig mit dem Studium zu beschäftigen. Dass die Themen regelmäßig zur Sprache kamen, half, sie präsent zu haben und besser im Kopf zu verankern. Hin und wieder gab es auch heftige Diskussionen. Die waren für mich besonders hilfreich, weil die verschiedenen Perspektiven ein besseres Netzwerk im Kopf aufbauen.

In diesem Sinne würde ich mich bestimmt wieder einer Lerngruppe anschließen. Aber es muss sicherlich auch hinsichtlich der Leute passen, damit man aus den Treffen etwas Positives für sich ziehen kann – was ja nicht unbedingt nur der stoffliche Inhalt sein muss.

Würde ich das Studium nochmal machen?

Wie immer ist so eine Frage nicht mit einem klaren Ja oder einem klaren Nein zu beantworten. Da gibt es Stimmen in beide Richtungen. Allerdings würde ich sagen, dass die Ja-Sager überwiegen.

Ich habe viel gelernt und denke, dass ich nun über ein grundsätzliches, systematisches Verständnis der wichtigsten psychologischen Theorien verfüge. Mit einer Kollegin, die Psychologin ist, konnte ich letztens recht sinnvoll diskutieren 🙂

Ich habe viele tolle Leute kennengelernt, wenn auch manche nur online – aber das ist hier in der Blog-Welt ja genauso.

Allerdings war es wirklich sehr anstrengend, vor allem im letzten halben bis ganzen Jahr. Klausuren sind bei mir immer besonders nervenaufreibend, wobei sich hinterher fast immer herausstellt, dass es nicht so arg nötig gewesen wäre. Wenn man diese Punkte irgendwie weglassen könnte, könnte ich mir schon vorstellen, wieder ein Studium zu machen. Aber für den Moment brauche ich erstmal eine kleine Pause vom intensiven Lernen – Lernen selbst wird wohl immer ein Thema für mich bleiben, muss ja aber nicht immer mit Höchstgeschwindigkeit vonstattengehen.

Nachlese #1 – MD ist besorgt oder Was kommt nun?

Nachlese #2 – Warum das Ganze?

Nachlese #3 – Organisatorisches

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

Advertisements

15 Gedanken zu “Studium – Nachlese #4 – Erfahrungen außerhalb des Stoffes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s