Rezension: Hosen runter

Hosen runter

  • von Max König
  • Blanvalet Verlag, 27. März 2017
  • Broschiert, 240 Seiten
  • 14,99 € (D), 15,50 € (A)
  • ISBN 978-3-764-50578-3

Inhalt

Was als Columne bei Cosmopolitan angefangen hat, trägt Max König in diesem Buch in Form von 266 Fragen und Antworten zum mehr oder weniger guten Miteinander von Männern und Frauen zusammen.

Je nach Geschmack des Lesers/der Leserin gehen manche Fragen vielleicht zu weit unter die Gürtellinie, aber immer werden sie mit einem gewissen Lächeln auf dem Gesicht gestellt wie auch beantwortet.

Subjektive Eindrücke

Inwieweit man in diesem Buch die Wahrheit und nichts als die Wahrheit findet, muss dahingestellt bleiben. Meiner Meinung nach soll das Buch Spaß machen und Lust wecken, sich mit der eigenen Lust und dem Umgang mit dem Partner/der Partnerin auseinanderzusetzen.

Da gab es also Stellen, an denen ich mich gekringelt habe, weil sie mir so bizarr anmuteten. Dann gab es Stellen, an denen ich empört die Nase rümpfte und innerlich alles schrie, dass das doch niemals wahr sein könne. Und natürlich gab es auch Stellen, an denen sich ebendieser innere Schreihals genüsslich zurücklehne, über den Bauch strich und voller Inbrunst sprach: „Ja, genau so ist es!“

Fazit

Viel Spaß beim Lesen ist garantiert. Ob es neues Wissen bringt, lasse ich offen. Aber man muss ja nicht immer nur etwas Neues lernen 😉

Ich danke dem Verlag sehr herzlich für witzige Rezensionsexemplar.

Advertisements

4 Gedanken zu “Rezension: Hosen runter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s