5. Wandertag 

Wieder ein Tag ohne WLAN 😦

Dafür habe ich wieder ganz viele tolle Tempel gesehen. Die Tour startete an Tempel 13 an einem Ende von Tokushima und endete kurz vor Tempel 18 am anderen Ende der Stadt. Dazwischen lagen aber noch unzählige andere Tempel, z. B. einer an einem ganz kleinen See oder einer etwa 150 Stufen hoch. Einige davon werden noch gepflegt, viele verfallen aber so vor sich hin.

Und da frage ich mich dann immer, dass es doch mal Zeiten gegeben hat, in denen all diese Tempel gebaut wurden, in denen sie belebt waren und auch unterhalten wurden. Und nun ist niemand mehr da, der sie erhalten kann? Schade, schade.

Der Weg durch die Stadt und insbesondere auf einer Schnellstraße heraus aus der Stadt war echt ätzend. Es kam zum Schluss auch noch Wind von vorn auf. Zusammen mit dem Lärm der Straße machte es das Ganze recht unangenehm und beschwerlich. 

Aber morgen geht es wieder ab in den Wald. Darauf freue ich mich schon sehr.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine 

Advertisements

8 Gedanken zu “5. Wandertag 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s