Ruhe zwischen dem 34. und dem 35. Tag

Heute bin ich nicht gepilgert, sondern habe mich in Matsuyama umgeschaut. Gestern hatte ich einige Nebentempel ausgelassen, weil ich ziemlich geschafft war. Die habe ich mir heute angesehen.

Außerdem bin ich zur Burg gegangen. Sie ist sehr gut erhalten. Man kann in der Burg einen schönen Rundgang machen.

Außerdem bin ich durch den Park geschlendert, der fast direkt neben dem Bad liegt. Hier stehen viele Kirschbäume. Zur Blütezeit muss es hier zauberhaft sein.

Von diesen zwei Püppchen habe ich mich dann doch zu einem Eis verleiten lassen. Na, am Ruhetag ist das vielleicht verzeihbar 😉

Ein Bild vom Onsen war ich gestern noch schuldig geblieben. Das will ich nun nachreichen.

Diese Blumen habe ich zwar schon oft fotografiert, aber diese beiden hatten es mir in ihrer Farbzusammenstellung in besonderer Weise angetan.

Auch heute gibt es den Baum des Tages nur im Gesamtensemble – in der Burg.

Morgen geht es also weiter – mit neuer Kraft und mit vielen neuen Eindrücken. Ich habe hier in einem Hostel geschlafen und konnte mich mit zwei Gästen und dem Hausherrn ein wenig unterhalten. Auch das tat gut und hat die Wirkung des Ruhetags sicher unterstützt. 

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine 

Advertisements

8 Gedanken zu “Ruhe zwischen dem 34. und dem 35. Tag

  1. Passen Sie nur auf, und merken Sie sich diese Burg. Nordkorea wirft schon wieder mit Steinchen. Bin mir sicher, dass er nur auf sich aufmerksam machen will, weil sich im Westen nur noch alle Dinge um die Automobilindustrie, Trump und Putin drehen. 😉 Wünsche Ihnen ein schönes und ruhiges Wochenende (ohne verirrte Rakete)! LG Michael

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s