Bilder-Atlas: Frühlingsblumen

Bilderatlas der Frühlingsblumen

  • Deutsche Verlags-Anstalt, 19. Februar 2018
  • gebundene Ausgabe, 72 Seiten
  • 16,95 € (D), 17,50 € (A)
  • ISBN 978-3-421-04065-7

Vorab

Auch wenn es nirgends explizit erwähnt wird, ist das wohl eine Ergänzung zum „Bilderatlas der Sommer- und Herbstblumen„, den ich schon vor längerer Zeit rezensiert hatte (hier). Eigentlich müsste ich nun gar nichts weiter schreiben, weil all das, was ich damals zu dem Buch gesagt habe, auch für dieses Buch absolut zutrifft. Wenn es sich also wie eine Kopie liest, dann hat das seine Gründe, auch wenn es natürlich keine 1:1-Kopie ist.

Beim Auspacken

Vom Cover-Bild her hatte ich gar nicht damit gerechnet, dass dieses Buch mehr oder weniger zum „Bilderatlas der Sommer- und Herbstblumen“ gehört. Aber als mir dieses Buch aus dem Karton entgegenfiel, war alles sofort klar und ich freute mich sehr darüber. Das Buch ist eine Art Mappe aus dicker Pappe. Buchstaben und Bilder auf dem Cover sind eingeprägt. Man kann sie beim Drüberstreichen gut spüren. Das macht richtig Spaß. In der Mappe findet sich ein kleines Heftchen, in dem die Blumen nach ihren Standorten und dort wiederum nach Farben sortiert sind. Das eigentliche „Buch“ ist ein langer, leporello-mäßig gefalteter Streifen mit Abbildungen der wichtigsten Blumenteile, sodass man die Pflanzen durch Vergleich mit den Bildern bestimmen kann. Die Abbildungen sind Drucke von wunderschönen Handzeichnungen. Ich bin völlig begeistert.

Inhalt

Zu jeder Blume gibt es eine knappe, stichwortartige Beschreibung, die die wesentlichen Informationen wiedergibt. Wenn man nun die Zeichnung dazunimmt, dürfte man sich beim Bestimmen der Blumen sicherlich kaum noch vertun. Bei meinem nächsten Sonnenspaziergang wird dieses Buch auf jeden Fall mit von der Partie sein.

Zum „Bilderatlas der Sommer- und Herbstblumen“ gab es einen Trailer. Für dieses Buch gibt es keinen. Da sich beide Bücher aber stark ähneln, möchte ich den Link zu jedem Trailer doch auch hier einstellen. Wer sich mehr über diese Art des eindrucksvollen Kunstwerks informieren möchte, kann sich diesen Trailer zu dem anderen Buch (hier klicken) ansehen. Er macht wirklich Lust auf Sommer, auf Blumen – und ebenso auf dieses Buch.

Fazit

Das Fazit möchte ich dann aber doch 1:1 kopieren. Besser kann ich es auch diesmal nicht ausdrücken 🙂 Ein wunderschönes Buch. Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch mir damit die sichere Bestimmung der enthaltenen Blumen gelingt. Bis zum nächsten Spaziergang werde ich mich an den Zeichnungen erfreuen und die Vorfreude auf die echten Blumen genießen.

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

8 Gedanken zu “Bilder-Atlas: Frühlingsblumen

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.