Shikoku 2017 – Nachlese #22

Weiter geht es in der Landwirtschaftsreihe mit

Tiere(n)

Außer Fischprodukten und Eiern wird in Japan (noch) nicht zu viel Tierisches gegessen. Entsprechend bin ich auch wenigen Hinweisen darauf begegnet.

Hier gab es mal einen Kuhstall.

Ein paar Ziegen auf einer „Weide“.

Gatterzäune weisen darauf hin, dass hier unter etwas natürlicheren Bedingungen ein paar Tiere leben.

Calamari oder Tintenfische werden nach dem Fang zum Trocknen aufgehängt. Autsch 😦

Andere Fische werden in großen Holzgestellen getrocknet, was fürchterlich stinkt.

Das Meer wird zur Fischzucht genutzt. Hier werden – so meine Vermutung – die Kleinen gezüchtet, bevor sie in die größeren Areale im Meer gegeben werden.

Interessanterweise habe ich keine Hühnerställe entdeckt. Dabei wird recht viel Ei gegessen. Aber vielleicht sind sie mir wirklich nur nicht aufgefallen.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

Werbeanzeigen

19 Gedanken zu “Shikoku 2017 – Nachlese #22

    • Nein, „kein Fleisch“ kann man eigentlich nicht sagen. Aber es kommt wohl auch darauf an. Auf Koya-san gab es ausschließlich vegetarisches Essen, also auch keinen Fisch, kein Ei. Ansonsten war es überwiegend fleischlos. Hin und wieder gab es mal sowas wie Chicken nuggets. Zu diesen japanischen Feuertöpfen gab es auch ein wenig Rindfleisch. Auch in den Supermärkten gab es Fleisch, aber die Theken waren deutlich kleiner als andere.
      Liebe Grüße
      Belana Hermine

      Gefällt mir

  1. Ich danke dir, Hermine! Entschuldige die späte Reaktion, aber wp.com ist sehr schnell wenn es um Kommentare geht. Konnte gestern gerade noch „Kobe-Rind“ lesen, dann verschwand plötzlich die Anzeige. 😉 Wünsche dir einen schönen Resttag! LG Michael

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.