Kuriositäten des Alltags

Neulich auf einem Autobahn-WC.

Echt jetzt? Ein Gutschein ist eine tolle Idee?

Warum kann ich nicht gleich mit Geld bezahlen, sondern muss es in einen Automaten schmeißen, der mir einen Gutschein gibt, den ich dann – so ich es nicht vergesse – gegen z. B. einen Kaffee eintausche, den ich vielleicht besser VOR dem Gang zu ebendiesem Automaten getrunken hätte?

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

Advertisements

17 Gedanken zu “Kuriositäten des Alltags

    • Danke für Deinen Kommentar.
      Gibt es das in Italien auch so oder wie funktioniert das da? In Frankreich darf man z. B. „for free“ 😉 Ich bin aber gern bereit, ein paar Cent dafür zu bezahlen. Muss ja schließlich jemand aufbauen, reinigen etc.

      Gefällt mir

  1. Etwas zweideutig? Geld stinkt nicht! 🙂 Oder staatswirtschaftlich bezogen: Könnte damit zusammen hängen, dass der Automat die Anzahl der Geschäfte aufrechnet, es dafür wieder Geld von Papa Staat gibt, und die/ der Nutzer/in schliesslich auch die Geltendmachung des Guthabens vergißt. 😉 LG Michael

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.