Belauscht

Habt Ihr schonmal eine DatingApp benutzt?

Ich komme damit eigentlich nur in Kontakt, wenn sich die Charaktere in „Big Bang Theory“ mal wieder über ein paar Profile lustig machen oder ihre Freunde verkuppeln wollen. Das ist soweit ganz spaßig. Aber letztens saß ich (mal wieder 😉 ) in der Straßenbahn. Neben mir scrollte die Dame durch eine DatingApp. Das war nicht mehr spaßig.

Ich steige in die Bahn ein und setzte mich auf einen freien Platz neben einer recht gut aussehenden Frau so zwischen 30 und 40. Ganz offensichtlich war sie auf dem Weg von der Arbeit nach Hause. Sie sah ein wenig geschafft aus und nicht so wirklich glücklich und zufrieden. Etwas gelangweilt zog sie ihr Handy aus der Tasche und begann, darauf herumzutippen. Das Tippen wandelte sich zu einem Wischen zur Seite im Wechsel mit einem Wischen nach oben. Unwillkürlich fiel doch einer meiner Blicke auf den Bildschirm (sorry, keine netter Zug, ich weiß). Sie arbeitete sich durch ihre Angebote in einer DatingApp.

Mit jedem Wisch nach links sank ihre ohnehin nicht wirklich gute Laune ein Stückchen mehr in den Keller. Die frostige Kühle, die sich zu Eiseskälte auswuchs, war zunehmend klarer und klirrender zu spüren. Am Ende der Vorschlagsliste angekommen, steckte die Frau ziemlich frustriert das Handy in ihre Tasche zurück und blickte ganz versteinert aus dem Fenster.

Sie tat mir unheimlich leid und ich schämte mich dafür, dass ich es in „Big Bang Theory“ so lustig finde. Und ich finde es äußerst tragisch, dass in unserer heutigen Welt mit so vielen Menschen in den Städten und den viele Möglichkeiten, sich zu treffen und neue Menschen kennenzulernen, immer noch Menschen von DatingApps frustriert werden. Gern hätte ich ein paar nette Worte zu ihr gesagt, habe mich dann aber doch nicht getraut. Wäre das nett oder doch eher übergriffig gewesen?

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

Werbeanzeigen

19 Gedanken zu “Belauscht

  1. Es gibt sehr viele Menschen , die auf Dating Apps gehen , jedoch den Partner für das Leben zu finden, glaube ich nicht .😄ich hab auch diese Erfahrung mal gemacht und darüber geschrieben , ja man sollte ganz viel Humor mitbringen , damit man nicht so enttäuscht endet wie diese Dame 😄

    Gefällt 1 Person

    • Ähem doch, ich kenne aus meinem Umfeld 2 Paare (mittlerweile beide Paare verheiratet). Ich selbst habe auch meine Partnerin inline kennengelernt.
      Allerdings gibt es natürlich niveaulose „wischnach-links“ Apps, die eher frustrieren, aber auch solche Portale, auf denen man etwas über sich schreibt und andersrum auch seine „Kandidatinen“ besser beurteilen kann.
      All das ist aber „nur“ Vorsortieren. Letztlich muss es beim Kennenlernen funken 😊

      Gefällt 3 Personen

      • Du hast völlig Recht. Solche Portale können helfen, in Kontakt zu kommen. Ob es dann im „echten Leben“ funkt, muss man dann doch selbst feststellen. Aber schön, dass Du uns von „erfolgreichen“ Beispielen berichtest hast. Vielen Dank.

        Gefällt 2 Personen

      • Ich gebe dir im gewissen Sinn recht , Portale mit anschauen und wegwischen ist Niveau los . Ich selbst war auch auf einer bekannten Plattform und habe einige Dates gehabt , davon waren auch einige sehr angenehm. 😊Ich hab auch darüber geschrieben und festgestellt , dass ich nicht der Typ für Date Apps bin , sondern lieber jemand so kennen lernen möchte . Ihn in die Augen schauen . Jedoch verstehe ich jeden der gern diesen Weg wählt , es ist einfach heutzutage ganz normal geworden . Ich freu mich wenn es bei dir geklappt hat . 👍
        Viele Grüße Mona

        Gefällt 3 Personen

      • Man muss damit locker umgehen , es gehört zum Leben 😊und mit Ü 50 darf man alles mal probieren . Ich schätze jedoch ein Kennenlernen mit Augenkontakt wesentlich mehr . Es war eine Erfahrung diese Dating Plattform , nur leider nicht mein Ding .
        Viele Grüße Mona

        Gefällt 1 Person

      • Oh ja, alles ausprobieren auf jeden Fall – auch U50 😉 Wäre doch zu schade, wenn man die Vielfalt des Lebens nicht austestet. Und genau diese Erfahrung bereichert uns doch, lässt uns erfahren, was wir mögen und was wir nicht so mögen.

        Gefällt 2 Personen

  2. „Und ich finde es äußerst tragisch, dass in unserer heutigen Welt mit so vielen Menschen in den Städten und den viele Möglichkeiten, sich zu treffen und neue Menschen kennenzulernen, immer noch Menschen von DatingApps frustriert werden. “ … diese Tatsache hat mich schon von jeher traurig gemacht. Nun ja, früher waren „Heiratsvermittler/innen“ am Werk, was auch nicht tröstlicher war …

    Gefällt 3 Personen

    • Stimmt, HeiratsvermittlerInnen sind auch nicht so der Bringer. Aber ging es da nicht überwiegend auch um Menschen, die in kleinen Dörfern lebten und dort eben nur eine kleine „Auswahl“ hatten? Aber egal, wie, weshalb, warum, eine/n liebevolle/n PartnerIn an der Seite wünscht man jeder/m.

      Gefällt 3 Personen

    • Wer könnte ihr eine solche Reaktion verübeln. Vermutlich lässt mich die Angst vor solchen Reaktionen dann doch immer den Mund halten, womit man sich aber sicherlich auch nette Begegnungen vergibt.

      Liken

  3. Na ja, so ist das heute. Du wählst dir das partnerschaftliche, meist Tagesmenue eben so aus. ***lol*** Streß pur, und wenn man nicht irgendwann mal heiraten will der echte Horror. 😉 Warum gibt es so ne „WischApp“ nicht auch mal für die Essensaufnahme, aka Restaurants etc.? Gerne auch gleich erweitert auf das Personal. Dies aber würde sicher als Diskriminierung gelten, während diese Tinder(R), Parship(R) und sonstigen Dinge meiner Meinung nach nicht weniger problematisch sind. LG Michael
    —-
    P.S.: Heinrich B-S (von der EvLK) will jetzt so was Ähnliches einführen, damit man sich mit Gott verabreden kann. Mir würde ja schon reichen wenn die Faxnummern im Vatikan gleich bleiben würden. ***lol*** Ist immer sehr langwierig die für Anfragen zu daten. 😉

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.