Kuriositäten des Alltags

In einem Laden hinter dem Security-Check am Flughafen.

Echt jetzt? Und ich darf nichtmal eine kleine Nagelfeile oder -schere im Handgepäck haben?

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

Werbeanzeigen

8 Gedanken zu “Kuriositäten des Alltags

  1. Meinem Vater haben sie beim Check-in die Nagelfeile aus der Tasche genommen. Hinterm Check-In stand, wie hier auch, ein Verkaufssänder mit Feilen. Bananenrepublik 😂

    Gefällt 2 Personen

    • Sobald man es weiß, kann man ja vorsorgen und muss sich nicht mehr ärgern. Deswegen konnte ich es diesmal eben auch unter „Kuriositäten“ verbuchen 😉
      Wünsche Dir einen sonnigen Sonntag

      Liken

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.