Franziskusweg – Anreise

So, es ist geschafft. Ich bin in Florenz und liege schon geduscht in meinem Hostelbett. Alle Anschlüsse haben geklappt. Nur hier gab es eine halbe Stunde Verspätung, die ich aber ganz gelassen nehmen konnte.

Nun bin ich aber etwas geschafft und werde morgen etwas ausführlicher von meinem Florenz-Rundgang berichten. Erstmal muss ich mich ein wenig orientieren…

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

7 Gedanken zu “Franziskusweg – Anreise

  1. Das ging jetzt ja schnell! 😉 Da kannst du gleich in die Uffizien, und dir das gestern feierlich zurück gegebene Bild ansehen. 🙂 Wünsche dir einen schönen Tag im echten Florenz. P.S.: Ich weiß ja nicht so ganz wie man bei Dresden auf „Elbflorenz“ gekommen ist. Lol LG Michael

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.