Tagesgedanken

Wochenendbeschäftigung 😦

Eigentlich könnte man sich Schöneres fürs Wochenende vorstellen, aber manche Dinge sind einfach wichtig und müssen erledigt werden. Manche brauchen auch etwas Ruhe, die ich manchmal eben nur am Wochenende finde.

Seit geraumer Zeit hatte ich das Gefühl, dass ich in einem online-Meeting nicht mehr so richtig zu Wort kommen konnte. Die Leute quatschten einfach über mich drüber. Dinge, die ich gesagt hatte, wurden nicht gehört. Das ist ja sowas von frustrierend. Das hätte ich nicht erwartet. Ein Kollege bat mich immer wieder lauter zu sprechen, was aber einfach nicht ging. Ich habe es dann ein wenig auf seine Hörschwierigkeiten geschoben. Das ist sicherlich nicht ganz fair. Und wirklich logisch ist es auch nicht, wenn er die anderen Leute versteht.

Was war da also los? Hatte der Softwarehersteller irgendwas eingebaut? Oder war da was an meinem Rechner? Ich war mir eigentlich keiner Schuld bewusst, irgendwas an meinem Rechner geändert zu haben.

Also stand Suche auf dem Programm.

MD saß in dem einen Zimmer, ich im anderen. Ich machte ein Meeting auf und probierte verschiedene Dinge aus – Steckplätze für das Mikro, unterschiedliche Headsets, diverse Systemeinstellungen… Nix half. Wie mich sowas nervt. Zeit ohne Ende wird da einfach so in den Orkus gekippt. ***grummel, grissel*** Es ging doch mal vernünftig.

Irgendwann fiel uns auf, dass wir die Kamera nicht mehr in der Geräteliste sehen konnten, obwohl sie ja ganz offensichtlich funktionierte. Es hat uns dann etliche Handgriffe (deinstallieren, neu installieren und ein paar Überredungskünste) gekostet, eher wir das System wieder dazu gebracht hatten, die Kamera zu „sehen“. Aber damit war das Problem überwiegend behoben. Nun ist auch wieder das Mikro der Kamera auswählbar. MD’s Ohren können mich nun wieder gut hören.

Dann bin ich mal auf das nächste offizielle Treffen gespannt, ob ich dann wieder die Chance habe, zu Wort zu kommen. Jetzt gehe ich erstmal in den Sonntagsmodus.

Ruht Euch gut aus und genießt den Sonntagnachmittag.

Wir sehen uns auf dem Weg.
Let’s go!
Belana Hermine

PS: Ich freue mich über Eure „like“s und Kommentare. Beachtet aber bitte, dass Daten gespeichert werden. Genaueres dazu findet Ihr in der Datenschutzerklärung (hier).

7 Gedanken zu “Tagesgedanken

  1. Ich videokonferenze nur über meinen Laptop. Also nur mit Laptopkamera und Mikro. So viel Ausrüstung habe ich gar nicht… bisher ging es so auch immer ganz gut.
    Icn wünsche Dir noch einen schönen Restsonntag, möglichst ohne dienstliche Belange

    Gefällt 1 Person

    • Da ich einfach sooo viel am Rechner mache, sind an meinen Laptop ein etwas größerer Bildschirm eine „richtige“ Tastatur und eine Maus angeschlossen. Damit kann ich doch bequemer arbeiten als mit dem Laptop. Naja, das ist dann natürlich mit den entsprechenden Nachteilen, dass alles etwas komplexer zu warten etc. ist, verbunden.
      Ich wünsche Dir morgen einen guten Wiedereinstieg in die Arbeit und dass sich Dein nächster Urlaub deutlich mehr nach Urlaub anfühlt.

      Gefällt mir

  2. Das ist wirklich nervig, wenn plötzlich unerklärlich die Technik nicht mehr funktionieren will. Manchmal wünsche ich mir alles wieder irgendwie „getrennt“. Also ein Videokonferenzsystem, welches ich getrennt vom Laptop nutzen kann. Am besten noch mit einer eigenen Leitung, denn auch beim WLAN gibt es auch hier immer wieder Probleme. LG Michael

    Gefällt 1 Person

Ich freue mich auf Deinen Kommentar. Bitte beachte aber, dass Daten gespeichert werden (siehe Datenschutzerklärung).

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.